Ministerin findet Plakate klasse

  |  Publikationen 

Auch die rheinland-pfälzische Familienministerin Anne Spiegel war angetan von den “Sprich mit mir!”-Plakaten. Das sei eine Aktion, die sie sehr gerne unterstützt. Joachim Türk übergab ihr in Mainz die letzten drei Exemplare. Die Nachfrage ist so groß, dass wir in der Geschäftsstelle eine Warteliste angelegt haben. Aber Nachschub ist in Sicht: Die Druckerei Breiden in Höhr-Grenzhausen ist schon bei der Arbeit.